Wir möchten Sie herzlich auf der Seite des Bärenmuseums in Baden begrüssen.

Mitten in der Altstadt von Baden befindet sich seit Dezember 2005 das Badener Teddybär Museum. Auf mehreren Etagen des verträumten Altstadthauses an der Oberen Halde sind hunderte von antiken Teddybären ausgestellt. In vielen verschiedenen Vitrinen, mit liebevollen und witzigen Szenen, wird anschaulich gezeigt, wie Teddybären leben. Da wird zum Beispiel Wäsche gewaschen, Kuchen gebacken, geheiratet oder fleissig für die Schule gelernt. All diese Szenen sind auch reich an Gegenständen und Spielsachen aus alter Zeit. Die Themen ändern sich je nach Jahreszeit oder inhaltlichen Schwerpunkten. So gibt es immer wieder Neues zu entdecken.

 

NEWS

 

Wir machen mit und freuen uns auf euch:

 

SRF – Mini Schwiiz, dini Schwiiz

Baden ist der Herzensort von Teddybären-Mama Maria Kaufmann. Mitten in der Altstadt führt die leidenschaftliche Märchenerzählerin ein Teddybären-Museum. Rund 1000 Bären haben hier ihre Heimat gefunden. Die Geschichte des ältesten Bären rührt sogar den einen oder anderen Gast zu Tränen.

CD-Bestellung

Die CDs «Bäremärli» und «Die schönschte Teddybärgschichte und Lieder» können für Fr. 20.- per Mail bestellt werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

TEDDYBÄR MUSEUM
Obere Halde 24
5400 Baden
056 426 72 39
kaufmann@teddybaermuseum.ch

Link-Tipps

Märchenerzählerin

Maria Magdalena Kaufmann

«Mit den Märchen möchte ich innere Bilder zum Leben erwecken, damit sie uns zu Quellen der Lebenskraft werden»

Teddy B

Ein Teddybär als Schweizer «Reise-Botschafter»
Wie funktioniert sowas? In Form einer unterhaltsamen, informativen und emotionalen Reise-Plattform!

Boschettli

THEATER – BOSCHETTLI BADEN

Die Badener Theaterwerkstatt Boschettli:
Maria Magdalena Kaufmann, Ursula Koller, Urs Koller.